Typo3 Setup Gemeinden
Willkommen in Hemishofen
Diese Seite drucken (in neuem Fenster)
  

Sönd Willkomm

So möchte ich Sie liebe Besucherinnen und Besucher, im Namen des Gemeinderates, der Gemeindeverwaltung und der Bevölkerung Hemishofen ganz herzlich begrüssen. 

Hemishofen, die Perle am Rhein, liegt in einzigartiger Lage zwischen Wolkenstein und Rhein und ist eine der schönsten Gemeinden des Kantons Schaffhausen. Hier lohnt es sich zu leben. 

Das schmucke Dorf mit seinen rund 450 Einwohnern hat seinen ländlichen Charakter trotz moderner Entwicklung bewahren können. Der ursprüngliche, hübsche Dorfkern ist umgeben von Neubaugebieten  in welchen sich während den letzten Jahren junge Familien angesiedelt haben welche  Ruhe und die natürlichen Reize der Umgebung zu schätzen wissen.

Lassen Sie sich einfach von den Perlen unserer Gemeinde am besten bei einem Besuch beeindrucken. Sie werden überrascht sein.

Paul Hürlimann, Gemeindepräsident

Aktuelles

03.08.2018
Information zum Kaltwaserpool am Hemishoferbach

Seit gestern werden vermehrt verendete Äschen von Stein abwärts beobachtet. Bei den 27 Grad im Rhein scheint das Fischsterben jetzt einzusetzen.

Fischereiaufseher Patrick Wasem konnte aus unserem Pool, der vor zwei Wochen au


27.07.2018
Allgemeines Feuerverbot wegen sehr grosser Brandgefahr Hemishofen

bitte hier klicken

Seit mehreren Wochen hat es nicht mehr ausgiebig geregnet. Die Böden sind sehr stark ausgetrocknet und die Vegetationsentwicklung ist gehemmt. D...


23.07.2018
Notfallkonzept Äschen aktiviert - Kaltwasserpool am Hemishoferbach

Auf Grund der stark erhöhten Rheinwasser-Temperatur sind die empfindlichen Äschen gefährdet. Der kantonale Fischereiaufseher hat, in Zusammenarbeit mit dem Tiefbauamt und dem Fischereiverein Stein am Rhein, auf Grund der neuerlich vorhergesagten Hitzetage das Notfallkonzept Äschen aktiviert.&


01.07.2018
Schürfescht 2018 - Hemishofen in Festlaune

Der Dank, für ein gelungenes Fest ist das durchaus positive Echo der Gäste, die den Weg an das Hemishofer Schüürfäscht vom 16./17. Juni 2018 gefunden haben.

Die zahlreichen Arbeitsstunden, sowie die ganze Organisation und Koordination haben sich gelohnt, denn die erstmalige Durchführung dieses Fest...


Für ältere Beiträge besuchen Sie die Archivansicht